Pixologic ZBrush

ZBrush von Pixologic ist das digitale Modellier- und Malprogramm, welches die 3D Welt mit seinen leistungsstarken Funktionen und innovativem Workflow revolutioniert hat. Mit dem schlichten und eleganten Interface bietet ZBrush die stärksten und besten Werkzeuge für digitale Designer kann  als normales Malprogramm für 2D-Grafiken oder auch zur Modellierung und Texturierung von aufwendigen 3D-Objekten verwendet werden.

ZBrush bietet ein umfangreiches Toolset mit dem Sie komplexe Aufgaben effektiv lösen können. Aber auch bei weniger umfangreichen Jobs und kleineren Sculptings finden Sie sich mit ZBrush gut und schnell zurecht. Der ZRemesher ist ein retopology System, das eine automatisierte und benutzergeführte Topologie bietet. Außerdem hat ZBrush viele Brushes und Funktionen, um Ihren Workflow sowohl bei organic als auch bei hard surface Sculpting zu unterstützen.

ZBrush Grundlegend unterschiedlich zu anderen Grafikprogrammen speichert ZBrush in jedem Pixel nicht nur den RGB- oder Alpha-Kanal, sondern auch die entsprechenden Tiefeninformationen ab. So kann man mit ZBrush auf die virtuelle Leinwand nicht nur flache Farben malen, sondern auch Reliefs auf ihr erstellen. Dadurch lassen sich auf  die 3D-Daten Beleuchtungs- und Materialsimulations-Algorithmen anwenden wie bei polygonbasierten 3D-Modellen in  3D-Programmen.

ZBrush Der Vorteil von ZBrush gegenüber konventioneller 3D-Software ist, dass es selbst bei sehr hohen Polygonzahlen (mehrere Millionen, im HD Modus sogar hunderte Millionen) noch flüssig und problemlos bedient werden kann. So gibt Ihnen ZBrush unendliche Möglichkeiten zur Modellierung und Gestaltung, die allein durch Ihre Kreativität und Vorstellungskraft begrenzt werden.

ZBrush Lassen Sie technische Hürden und einen aufwendigen Lernprozess hinter sich und legen Sie sofort mit den intuitiven und starken Werkzeugen los um Ihre Arbeit dabei auf ein sehr hohes Niveau anzuheben. Ein Objekt in ZBrush kann in verschiedenen Subdivision-Leveln bearbeitet werden. Wenn man z. B. ein Objekt mit 1000 Polygonen importiert, kann man es von ZBrush in 4000, 16000, 64000... Polygone unterteilen lassen (bei jedem Schritt wird jedes Polygon in 4 weitere Polygone unterteilt), um es detailreicher bearbeiten zu können. Aus diesem Grund wird ZBrush oft verwendet, um ein vorhandenes Modell mit Details zu versehen.

ZBrush

ZBrush Keyfeatures:

  • Quick/Auto Save Funktionen
  • Panel Loops
  • QRemesher
  • Posterization Filter
  • Base Meshes
  • See-Through Modus
  • FiberMesh "Groom" Pinsel
  • MicroMesh - Rendering
  • BPR Filter Set
  • BPR global shadow
  • BPR global ambient acclusion
  • Cavity Mixer
  • automatische Mesh Curvature Erkennung
  • Global Deformation
  • Edgeloop Mask Border
  • Mesh Extraction Vorschau
ZBrush
Weitere ZBrush Keyfeatures:

  • 3D Brushes ZBrush enthält über 30 start up brushes, welche durch den User modifiziert und erweitert werden können
  • Polypaint erlaubt das direkte malen auf einzelne Polygone, ohne eine Textur zu erstellen, diese kann später erstellt werden
  • Illustration basierend auf den Stärken von Pixol, lassen sich mit ZBrush für jedes Pixel Daten wie Farbe, Position, Tiefe, Beleuchtung und Materialinformationen mitspeichern
  • Transpose sehr einfaches Werkzeug zur Animation Ihres Modells
  • ZSpheres schnelle und einfache Erstellung eines Grundgerüsts (base mesh)
  • Surface Noise ist das beispiellose Werkzeug zur Erstellung und Gestaltung von 3D-Oberflächen
  • Materials ZBrush enthält viele fertige Materialien, die nach belieben modifiziert werden können
  • Subtools mit diesem Werkzeug kann ein Objekt in beliebig viele Komponenten aufgeteilt werden
  • Mesh Extract damit können Teile aus einem Mesh dupliziert und kopiert werden
  • Projection Master hiermit kann das 3D-Modell kurzzeitig in eine 2D Ebene gelegt werden und mit den 2D & 2.5D Pinseln auf der sichtbaren Seite bemalt werden
  • Deformations mit diesem Tool können 3D-Objekte schnell & einfach deformiert werden (strecken, drehen, quetschen...)
  • HD Geometry bis zu einer Milliarde Polygone können in ZBrush verarbeitet werden
  • Decimation Master hiermit kann die Anzahl an Polygonen eines Models nach verschieden Methoden reduziert werden
  • Primitives mit den Grundformen in ZBrush lassen sich einfach große und komplexe Objekte erstellen
  • Normal Maps & ZMapper ist ein OpbenGL Viewer um die normal maps in Aktion betrachten zu können


Pixologic ZBrush ist in 3 Lizenzvarianten erhältlich:
Pixologic ZBrush  - Einzellizenz
Pixologic ZBrush  - VolumeLizenz
Pixologic ZBrush  - FloatingLizenz

Pixologic ZBrushCore

Bei ZBrushCore handelt es sich um eine Light-Version von ZBrush. ZBrushCore bietet vielen kreativen Gruppen wie Cartoon-Zeichnern, 2D-Künstliern oder Spieleentwicklern einen vereinfachten Zugang zum Sculpting ohne Einbußen bei dem Base Mesh-Erzeugungsumfang.

Der kleine Bruder von ZBrush kann maximal 20 Millionen Polygone pro Mesh (versus 100 Millionen bei ZBrush) und 30 Brushes (versus >300 Brushes) verarbeiten.  Funktionen für 2D-/2,5D-/Painting- & Drawing-Werkzeuge, Texture Maps, Render passes und die Import-/Editingmöglichkeit von Materialien sind nicht enthalten. Der Import ist auf .obj-Dateien beschränkt und es fehlt der FBX-Export. Beim Export liegt die Anzahl der Polygone bei maximal 200.000 (gilt für .stl und .vrml). Nicht enthalten sind Advanced-Features (z.B. ShadowBox, ZSketch, UV-Mapping BPR-Filter). Dafür kann ZBrushCore aber mit dem günstigen Preis von nur 149,00 Euro punkten.

ZBrush
C4D R19 SHOW

MAXON C4D R19 Show

ganze News ...

MAXON Grace Pariod R19

Maxon Grace Period R19  bis 31.08.2016

ganze News ...

Adobe Migrationsangebot

Angebot bis 28.07.2017

ganze News ...

Maxon Flash Sale

Maxon C4D Flash Sale am 4. Mai .2017

ganze News ...

V-Ray 3 for Rhino

Chaos Group V-Ray 3 for Rhino

ganze News ...