Autodesk 3ds Max

Autodesk 3ds Max





Autodesk 3ds Max® ist die professionelle Softwarelösung für 3D Modellierung, Animation und Visualisierung. Mit dem effizienten, kreativen Werkzeugset von 3ds Max können Artist‘s, Designer und Konstrukteure in kürzerer Zeit hochwertige 3D-Inhalte erstellen. Ab Version 2016 kombiniert 3ds Max den Funktionsumfang von 3ds Max und 3ds Max Design in einem einzigen Produkt. Damit ist es egal, ob Sie Design- oder Entertainment-Profi sind: Sie haben für die rasche Arbeit und Zusammenarbeit immer alles zur Hand, was Sie brauchen.
3ds Max 2017

3ds Max 2018 | Features

Arnold Renderer - Arnold 5 Integration mit dem MAXtoA Plugin

  • Volumetrische Effekte mit OpenVDB
  • spezielle prozedurale (Proxy) Objekte
  • Athmosphärische Effekte
  • Bibliothek mit professionellen Arnold Shadern und Materialien
  • Image Based Lighting Workflow
  • Arnold Properties Modifier
  • Arbitrary Output Variable (AOV) Unterstützung für Compositing und Post Processing
  • Tiefenschärfe, Bewegungsunschärfe und Kamera Shutter-Effekt
  • Neue VR Kamera
  • Layered Standard Surface Shader ersetzt Arnold Standard Shader
  • Standard Hair Shader für natürlichere Ergebnisse
  • Unterstützung von 3ds Max Physical Material und Legacy Maps, texturierte Area Lights, Mesh Lights, Skydome und Distant Lichtquellen
  • Portal Mode für Sampling bei Innenraumszenen
  • Option für runde Kanten bei Quad und Spotlichtern
  • Szene Converter Presets und Scripts, um alte Szenen upzugraden

Verbesserungen der Benutzeroberfläche
Die Benutzeroberfläche kann mit abtrennbaren Menüs, modularer Werkzeugleiste und weiteren Verbesserungen noch präziser den eigenen Wünschen angepasst werden.

Max Creation Graph (MCG) Erweiterungen
Mit 78 neuen Operatoren, dem neuen Node Properties Fenster, benutzerfreundlichen Bezeichnungen der Operatoren und vielen Verbesserungen mehr, ist das Arbeiten mit dem Max Creation Graph deutlich leistungsfähiger geworden.

Motion Paths
Anzeige des Bewegungspfades animierter Objekte direkt im Viewport. Mit Transforms lassen sich die Motion Paths anpassen. Motion Paths können zu Splines konvertiert und aus Splines erzeugt werden.

3ds Max 2017 | Features

  • Animation Productivity: Verbesserungen beim Trackview, neues Layout, neue Werkzeuge für die Steuerung im Editor, Copy/Paste/Reset im Motion Panel
  • Text und Shape Tools: Kopieren aus Word mit Formatierung; Texturen, Animation und Effekte werden bei Textänderung automatisch aktualisiert.
  • Geodesic Voxel und Heatmap Skinning: Unterstützt nun auch Geometrien mit überlappenden Bereichen oder Löchern
  • 3ds Max Asset Library: Suchen vom Arbeitsplatz aus, Inhalte direkt übernehmen (Merge, Xref, Replace) sowie Drag and Drop von Grafiken als Umgebung, Hintergrund oder Material-Maps
  • UV Mapping Updates: Performance bei Navigation und Bearbeitung 5 bis 10x schneller
  • Pipeline Tool: Integration mit verbessertem Python / .NET -Toolset
  • Object Tool Enhancements: Verbesserungen bei der Auswahl und Manipulation von Objekten
  • Max Creation Graph Animation Controllers: 3 neue Controller: LookAt Constraint, Ray to Surface Transform Constraint, Rotation Spring Controller
  • Fast Form Hard Surfaces: Überarbeitete Boolesche Operationen für exaktere Ergebnisse
  • ART - Autodesk Raytracer Renderer: Ideal für Workflows in Zusammenarbeit mit Revit, Inventor, Fusion 360 und anderen Autodesk Anwendungen. Fotorealistische Ergebnisse bei Renderings. IES und fotometrische Lichter von Revit werden unterstützt.
  • Scene Converter: Nahtloser Austausch von einem Renderer zu einem anderen
  • High DPI Display Support: Anzeige auf HDPI Monitoren und Laptops
  • Game exporter: Datenaustausch über FBX (z.B. Models, Animationen, Character Rigs, Texturen und Material, LODs, Lichter und Kameras) mit Game engines wie Unity, Unreal Engine und Stingray mit Live Link.
  • Simulation Data (CDF): Strömungsanalysen und thermische Simulationen visualisieren, unterstützte Dateiformate CFD, .CSV und OpenVDB
  • One-click to Print Studio: 3D-Druck des Modells direkt aus 3ds Max
3dsMax Abo

Autodesk Subscription - variables Software Abo

Autodesk hat den Verkauf für Einzelprodukte auf ein Abo-Modell (Subscription) mit variablen Laufzeiten umgestellt.

Die wichtigsten Merkmale von Subscription-Lizenzen:

  • Zugriff auf die neuesten Softwareversionen und Vorgängerversionen
  • Autodesk Basic Support via Web, oder Autodesk Advanced Support (Web und Telefon)
  • Software ist benutzergebunden und kann auf mehreren Geräten installiert werden
  • Software und Benutzerdaten werden auf dem lokalen Computer gespeichert
  • Bei der Erstinstallation muss eine Aktivierung über das Internet erfolgen, danach nur alle 30 Tage online.
  • Eine Alternative für Kunden, die Software ohne Internetverbindung benötigen, ist die „Network Subscription“ / Multi-User.

Bestehende Dauerlizenzen können weiterhin verwendet werden. Mit Wartung (Maintenance Plan) bleiben diese auf dem aktuellen Stand.

3dsMax Character

3ds Max Überblick

3D Modellierung: umfassende Werkzeugpaletten für die 3D Modellierung; Funktionen für die Polygon-, Spline- und NURBS-basierte Modellierung zur Erstellung von parametrischen und organischen Objekten.
Animation: Prozedurale Animationen und Rigging mit CAT (Character Animation Toolkit), Funktionen für Biped und Crowd Animation, Rigging-Werkzeuge.

Texturierung: u.a.: Tiling (Kacheln), Mirroring (Spiegeln), Decals, Angle (Winkel), Rotate (Drehen), Blur (Unschärfe), Spline Mapping, UV Stretching und Relaxation; Texture Baking mit  „Render to Texture" sowie der Slate Material Editor (knotenbasiert) zur Übersicht komplexer Shading Hierarchien und Materialbibliothek mit rund 1.200 Materialvorlagen.

Effekte:integrierte Tools für Stoffsimulation, Haare, Fell und weitere haarähnliche Effekte, wie zum Beispiel Gras, komplexe ereignisgesteuerte Partikelsysteme, wie Wasser, Feuer, Gischt und Schnee.

Rendering:
iray: nutzt die Leistung der GPU
ActiveShade, Technologie für interaktives Rendering
Quicksilver Hardware Renderer
NPR (Non-Photorealistic Rendering): stilisierte und illustrative, wie von Hand gezeichnete Grafiken
Backburner: Rendern im Netzwerk auf bis zu 9.999 Computern

Compositing:Renderelemente für das Bearbeiten und Compositing mit Autodesk Smoke, Adobe After Effects, Adobe Photoshop oder anderen Compositing Anwendungen; einfache Compositing Aufgaben direkt in 3ds Max mit dem Slate Compositing Editor; 3ds Max Composite bietet Funktionen für Keying, Farbkorrekturen, Tracking, Kamera-Mapping, Raster- und Vektorzeichnungen, Spline-basiertes Warping, Motion Blur, Tiefenschärfe (DOF) und Stereoskopie.

Datenaustausch und Pipeline Integration:Interoperabilität mit Adobe Photoshop und After Effects. Datenaustasch mit CAD Anwendungen wie AutoCAD,  Inventor, Alias, SolidWorks und CATIA, PTC Pro/ENGINEER, Siemens PLM-Software NX, JT.
C4D R19 SHOW

MAXON C4D R19 Show

ganze News ...

MAXON Grace Pariod R19

Maxon Grace Period R19  bis 31.08.2016

ganze News ...

Adobe Migrationsangebot

Angebot bis 28.07.2017

ganze News ...

Maxon Flash Sale

Maxon C4D Flash Sale am 4. Mai .2017

ganze News ...

V-Ray 3 for Rhino

Chaos Group V-Ray 3 for Rhino

ganze News ...